Zitate Trauer

Der Tod wird erst furchtbar durch den
Hintergrund, den man ihm gibt.
Wie die Liebe eine beseeligende Traumwelt, so
erzeugt die Furcht eine höllische Traumwelt.
Der irregeleitete Verstand erzeugt die
Schrecken.
Man soll den Tod nicht überwinden, aber wohl
bestehen lernen.

Friedrich Nietzsche

 

.

 

 Man stirbt, wie man lebte; das Sterben gehört
zum Leben, nicht zum Tod.

Ludwig Marcuse